Unser Angebot für Sie

Pensionspferdehaltung

all-inclusive:
Paddockbox ca. 4,50 x 4,50 m mit ebensolchem Paddock
morgens und abends wird gemistet
3x tgl. Heu
3x tgl. Kraftfutter
bei entsprechenden Bodenverhältnissen tgl. Koppelgang abhängig von Graswachstum, Wetter und Fliegenplage
Reithallen- und Sandplatzbenutzung
Matschkoppel für Selbstbenutzung
täglicher tierärztlicher Prüfblick

Reitstunden auf Schul- und Privatpferden, auch für Fremdreiter

Alle Informationen bei REITSTUNDEN.

Teilberitt

Sie möchten Akademische Reitkunst mit Ihrem eigenen Pferd lernen und Ihrem Pferd die Möglichkeit geben, sich vom Profi ausbilden zu lassen? Sprechen Sie uns an: Irene Renz 0175-1843153.

Coaching für schwierige Pferde oder Pferde mit gesundheitlichen Problemen

Meist hängt das eine mit dem anderen zusammen. Wir empfehlen jedem Pferdebesitzer, sein Pferd mindestens einmal jährlich dem Pferdezahnarzt sowie einem osteopathisch-chiropraktisch tätigen Tierarzt vorzustellen und nennen Ihnen gerne gute Ansprechpartner. Durch gezielte Gymnastik und Gymnastizierung können viele Probleme behoben und Schmerzen beseitigt werden. Dadurch lassen sich Rittigkeitsprobleme oft ganz einfach lösen.

Arbeit an der Hand

Zur ganzheitlichen Gymnastizierung, zur Vorbereitung eines Pferdes zum Einreiten, zur Rekonvaleszenz nach Krankheit oder bei dauerhafter Unreitbarkeit bietet sich die Arbeit an der Hand an. Hier lernt das Pferd ohne Reiter vom Boden aus, was der Reiter nachher vom Rücken aus erwartet. Das Untertreten unter den Schwerpunkt wird gefördert, um dem Pferd beizubringen, Last mit der Hinterhand aufzunehmen. Ein dauerhaft unreitbares Pferd kann trotzdem sinnvoll gearbeitet und bei guter körperlicher Fitness gehalten werden. Muskeln werden erhalten oder neu erarbeitet, Bänder bleiben elastisch und Gelenke werden geschmiert, ohne belastet zu werden.

Arbeit an der Longe

Hier wird der Gleichgewichtssinn des Pferdes geschult und eine gleichmäßige Biegung erarbeitet, um dem Pferd das Ausbalancieren des Reiters später zu ermöglichen. Wir longieren ohne Ausbinder, damit das Pferd sich selbst ins Gleichgewicht bringen kann.

Theorieunterricht

Um ein Pferd sinnvoll arbeiten zu können, ist ein grundlegendes theoretisches Wissen von großer Bedeutung. Bei uns erfahren Sie das, was Sie bisher im Umgang mit Ihrem Pferd noch nicht gewusst oder einfach trotz Erklärungen nicht verstanden haben. Bedürfnisse, Verhalten und Haltung des Pferdes sowie der sichere Umgang mit den Tieren sind hier Schwerpunkt.

Biomechanik des Pferdes

Was kann ein Pferd aufgrund seines Körperbaus leisten und was nicht? Wie hängen die Bewegungen zusammen, welche Muskeln werden wozu gebraucht und sind wir nicht manchmal ungerecht, wenn wir Dinge fordern, die gar nicht möglich sind?

Akademische Reitkunst

Was ist das? Weshalb ist das sinnvoll? Wie geht das?
Mehr über die „Akademische Reitkunst“ bei Irene Renz.

Ponyreiten für Kinder

Bitte rufen Sie uns an unter 07121-365498.

Ponyreiten für Kindergeburtstage

Wir können Ihnen nicht den ganzen Kindergeburtstag abnehmen, aber wir können Ihnen zumindest ein Highlight anbieten: Sie kommen mit den Kindern zur verabredeten Zeit, die Kinder können helfen, die Ponies zu putzen, danach gehen wir in die Reithalle und die Kinder dürfen abwechselnd auf den verschiedenen Ponies reiten. Man rechnet pro zwei Kinder ein Pony und bei jüngeren Kindern eine halbe Stunde Reiten, bei älteren eine Stunde. Wenn Sie selbst führen können oder weitere Eltern dabei haben, die führen helfen, dann helfen wir nur beim auf-, ab- und umsteigen, ansonsten können wir Ihnen auch einen Helfer zum Führen stellen. Meistens haben Sie mit dem Ponyreiten zwei Stunden des Kindergeburtstages erfolgreich gemeistert. Die Kinder benötigen einen Fahrradhelm, Kinder und Führer benötigen feste Schuhwerk.

Coaching-Seminare für Führungstraining und Teamentwicklung

Mehr Informationen bei www.wei-sen.de.

Ponyreiten auf Veranstaltungen

Sie haben einen Event, bei dem Sie Kinder bespaßen möchten? Sprechen Sie uns an, Sie können Ponies und Führpersonal mieten. Für die An- und Abfahrt innerhalb von 15 km berechnen wir pauschal 50.- Euro für bis zu 3 Ponies, ein Pony plus Führer kosten pro Stunde 40.- Euro.